Beipackzettel für Energiearbeit…

Beipackzettel für Energiearbeit unterschiedlicher Qualität

 

Günstige Voraussetzungenen

  • Bereitschaft die eigene Opferrolle zu verlassen
  • Bereitschaft die Verantwortung für das eigene Leben, die Lebensumstände, das eigene Wohlbefinden und das eigene Handeln zu übernehmen
  • Erkennen, dass jeder für sich das einzige Wesen im Universum ist, das das eigene Leben  – und ausschließlich das EIGENE Leben – verändern kann.
  • Bereitschaft die eigene Schöpferkraft zu entdecken und anzunehmen, dass unserer Realität durch unser Denken und unsere Glaubenssätze selbst geschaffen wurde
  • Bereitschaft diese Schöpferkraft zu nutzen um notwendige Veränderungen einzuleiten
  • Erkennen, dass wir uns mit unserem freien Willen in jeder Minute unseres Lebens neu entscheiden und damit Veränderungen einleiten können
  • Das Bedürfnis, Meister des eigenen Lebens zu werden
  • Die Bereitschaft, den eigenen Platz im Leben in Eigenverantwortung einzunehmen

 

Empfohlene Anwendungsgebiete

  • Unbegrenzt, ohne Einschränkung, was und wo und für was immer wir es möchten und fühlen – zum Wohle aller im Einklang mit dem universellen Plan

 

Wirkungsweise

  • tiefgreifend auf allen Ebenen
  • harmonisierend
  • neue Wege öffnen sich
  • Perspektiven und Optionen werden geboten
  • Die eigene Kraft kann wahrgenommen werden und gelebt werden
  • Gesundheit kann gefühlt und gestärkt werden
  • Veränderungen werden eingeleitet und unterstützt
  • Muster und Masken können erkannt und losgelassen werden
  • Entwicklungsprozesse können einsetzen, die zuvor blockiert waren
  • Der Weg zum eigene Wesenskern wird frei
  • Die eigene Bestimmung kann erkannt und gelebt werden
  • Die eigenen Schöpferkraft kann gefühlt und eingesetzt werden

 

Risiken und Nebenwirkungen

  • Verunsicherung durch ungewohnte Gefühle und Wahrnehmungen körperlich, geistig  und seelisch
  • Freilegung von  unterdrückten Emotionen
  • Bewusstwerdung von gesundheits- und harmonieschwächenden Lebensumständen
  • Erkennen von Ursache und Wirkung  körperlicher Disharmonien und Ungleichgewichte
  • Vorübergehendes verstärktes Empfinden körperlichen Ungleichgewichtes und Einschränkungen
  • Verstärktes Bedürfnis nach Veränderung
  • Allgemeine Veränderung der Wahrnehmung im Außen und bei sich selbst
  • Dauerhaft verstärkte Empfindsamkeit
  • Feinsinnigere Wahrnehmung auf allen Ebenen
  • Verstärkung von Druck im Außen und im Inneren bei Blockierung einer möglichen Veränderung durch Passivität oder Verweigerung in Situationen, die verändert werden sollten.

 

Bitte beachte meine allgemeinen Kundeninformationen:

allgemeine Kundeninformation

 

Was ist eine Blockade und was kann passieren, wenn eine solche sich löst?

  • Eine Blockade entsteht üblicherweise bei schmerzhaften Erlebnissen auf einer unserer Seinsebenen – sei es die körperliche, die mentale oder die seelische Ebene.
  • Sinn dieser Bockade ist zunächst, uns vor einem erneuten schmerzhaften Erleben in einer ähnlichen Situation zukünftig zu schützen – das heißt sie blockiert den natürlichen Fluss von Erleben und Fühlen – trennt das eine vom anderen.
  • Dadurch wird aber ebenfalls verhindert, dass wir uns in eben einer ähnlichen Situation für einen anderen Weg entscheiden können, der eben auch ohne Schmerz oder Verletzung beschritten werden kann, welcher sich nun anbieten würde, weil wir uns in einer allgemein anderen Lebenssituation befinden.
  • Durch diese Blockade wird außerdem unser Energiefluss in einem bestimmten Bereich behindert und aufgehalten, wodurch eine Art Stau entsteht, welcher sich wiederum auf unterschiedliche Art und Weise und Ebenen unseres Seins bemerkbar machen kann – die letzte Instanz ist immer unser Körper, der dann mit einem Symptom oder einer Erkrankung reagiert.
  • Ein solcher Blockadenstau beginnt zwar in einem bestimmten Bereich, blockiert aber nach und nach auch anderer Bereiche, die eben mit dem ursprünglichen Thema zusammenhängen.
  • Gelingt es uns, eine solche Blockade aufzulösen, dann sind wir wieder im natürlichen Fluss und in der Lage, uns in eben ähnlichen Situationen bewusst anders zu entscheiden oder anders zu empfinden und uns weiter zu entwickeln, was eben ein erneutes schmerzhaftes Erleben unnötig macht – uns wird ein Stück Freiheit und Leichtigkeit zurückgegeben.
  • Der Auflösungsprozess selber bedeutet aber, dass nun Erlebnis und Emotion wieder miteinander verbunden werden, was dann zur Folge hat, dass wir noch einmal kurzfristig auch unangenehme oder schmerzhafte Situationen durchleben oder diese gespiegelt bekommen, um sie dann endgültig zu heilen und gehen zu lassen.

 

  • Da aber – wie oben erwähnt – hinter einer Blockade noch andere blockierte Bereiche hängen können, ist es möglich, dass sich wie bei einer Zwiebel, nach und nach immer neue Themen, die mit dem Ursprungsthema im Zusammenhang standen, zeigen und aufgelöst werden möchten.
  • Das Annehmen und Durchleben dieser Prozesse lässt uns immer leichter und authentischer durch unser Leben gehen – neue Blockaden zeitnah erkennen und leicht lösen.

 

Wechselwirkungen

  • Die Umsetzung bereits geschmiedeter Lebenspläne könnte den Veränderungen entgegenstehen und nicht mehr realisierbar sein, Einsstellungen uns Sichtweisen könnten sich verändern, wodurch sich auch tiefgreifende Veränderungen im Außen ergeben könnten.