Schamanische Ausbildung

Schamanismus ist der alte Weg der Verbundenheit….

Schamanisches Wirken schenkt Dir die Möglichkeit einzutauchen in die Kraft der Verbundenheit zu Deiner Seele und zu allem was um Dich herum existiert.

Schamanismus zeichnet sich gegenüber anderen Formen der Energiearbeit durch seine direkte Wirkung auf unsere materielle Existenz aus.

Es ist die Rückverbindung zur Urquelle allen Lebens und damit zur Urquelle Deiner Kraft.

Wir bewegen uns in den unterschiedlichen materiellen Welten, welche nebeneinander existieren und untrennbar miteinander verbunden sind durch ein Netz von Resonanzen, welche Auswirkung auf jegliches Sein in allen Ebenen haben.

Die Einsatzmöglichkeiten in Deinem ganz alltäglichen Leben sind unbegrenzt…Grenzen existieren lediglich in Deiner eigenen Vorstellung…

Du erlernst in der Grundausbildung unterschiedliche Techniken, die dich befähigen, in Verbindung und Kommunikation zu treten mit Deiner Essenz und allen übrigen Wesenheiten.

Du erhältst Informationen über den Ursprung des Schamanismus, seine Verbreitung, unterschiedliche Traditionen, das schamanische Kreisdenken und seine Kosmologie.

Wir beschäftigen uns außerdem immer wieder mit der Schamanischen Ethik.

Du wirst durch unterschiedliche Rituale wieder eingebunden in das Netz des Lebens.

Du wirst lernen, mit der Energie der Steine, Pflanzen, Bäume und Elemente zu arbeiten und diese bewusst und gezielt für Dich und andere einzusetzen.

Alle Techniken werden nach der Theorie durch Partnerübungen praktiziert, so dass du am Ende des Tages ein gutes Gefühl für Deine Form der Umsetzung und Wahrnehmung mit nach Hause nimmst.

Zwischen den einzelnen Modulen werden Übungstreffen angeboten, entweder live oder per Zoom, so dass Fragen und Unsicherheiten für alle geklärt werden können.

Ich stehe außerdem persönlich jederzeit nach einer Terminabsprache für Fragen und Impulse zur Verfügung, entweder per Telefon, per Mail oder auch über Zoom.

Ein regelmäßiges eigenständiges Anwenden des Erlernten wird hierbei vorausgesetzt, da die Module aufeinander aufbauen.

Die erlernten Techniken sind jedoch nicht die Essenz der Ausbildung. Die Essenz ist Dein ganz individueller Entwicklungsprozess, welcher unweigerlich mit dem Beginn Deines Schamanischen Weges eingeleitet wird und zwar auf allen Ebenen Deiner Existenz.

Die Voraussetzung für diese Ausbildung ist lediglich die Bereitschaft, sich für neue und vielleicht auch anfangs unbequeme Sichtweisen zu öffnen und damit sich selbst neue Entscheidungsmöglichkeiten zuzugestehen; ebenso die Bereitschaft, jegliches „Opferdenken“ loszulassen und stattdessen den Gedanken zuzulassen, dass Du selbst der Schöpfer Deiner Realität bist.

Du solltest die Bereitschaft mitbringen, Deine Komfortzone zu verlassen, um neue Wege zu gehen.

Du triffst damit für Dich die Entscheidung für ein kraftvolles, freies aber auch absolut eigenverantwortliches Leben, in dem Du bereit bist, in Deine Schöpferkraft zu treten und diese in Ihrer ganzen Größe anzunehmen.

Nach Abschluss der Ausbildung wird es immer wieder weitere Module geben, die Dein Wissen und Können erweitern und Dir neue Bereiche und Einsatzmöglichkeiten eröffnen.

Außerdem werde ich regelmäßige Übungstreffen anbieten, die Raum für Austausch und Klärung schaffen.

Ziel für Dich sollte es sein, nach dem Einüben der Grundlagen, das Erlernte kreativ und individuell einzusetzen, deine Kernfähigkeiten zu erkennen und am Ende Deine einzigartige eigene „Handschrift“ im schamanischen Wirken zu entwickeln.

Ich lade Dich mit dieser Ausbildung ein, über das Basiswissen, welches ich Dir biete, Deine eigenen Schamanischen Wurzeln wieder zu entdecken und damit ins Zentrum Deiner Kraft zu treten.

Ich freue mich sehr, Dich auf diesem Weg begleiten zu dürfen!

 

“Frieden wird in die Herzen der Menschen kommen,

wenn sie ihre Einheit mit dem Universum erkennen.”

(Black Elk)